//News – Die pfiffige Lösung: „Regal-Rolf“

News – Die pfiffige Lösung: „Regal-Rolf“

Aus der Praxis beim Anwender

Die Ausgangssituation beim Kunden:

Im Unternehmen werden eine Vielzahl unterschiedlicher Teile gelagert – teils auf Paletten, teils in Regalen. Das Problem: In den Regalen wird der Stauraum nur unzureichend ausgenutzt, so dass zwischen den Ablageflächen im wahrsten Sinne des Wortes „viel Luft nach oben“ ist.

Dazu kommt, dass das Lagern vieler verschiedener Teile in den Regalen keinen guten optischen Eindruck macht, was beispielsweise relevant wird, wenn Kunden eine Betriebsbesichtigung machen.

     

„Regal-Rolf „von Remectro als pfiffige Lösung:

Nach dem Aufzeigen mehrerer Optionen hat sich der Anwender für das Lagerwagensystem „Regal-Rolf“ entschieden. Das mobile System bietet nicht nur auf 3 variablen Fachböden jede Menge Stauraum, sondern lässt sich so in ein vorhandenes Regal einparken, dass nach außen nur die Stirnwand zu sehen ist. Diese lässt sich beispielsweise mit Magnetschildern beschriften. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Regalwagen direkt zum Arbeitsplatz gefahren werden kann, so dass sich die Zahl der Umladevorgänge reduziert.

     

Fazit:

Mit dem Regal-Rolf lässt sich im Handumdrehen nicht nur die Lagerfläche effizienter und platzsparender nutzen, sondern auch der optische Eindruck beträchtlich verbessern: Im übersichtlichen und aufgeräumten Lager fühlen sich Mitarbeiter und Besucher gleichermaßen wohl.

Ein besonderes Extra war für den Anwender die ohne Aufpreis erhältliche Lackierung in den RAL-Farben seines Unternehmens. Damit finden sich Elemente aus dem Corporate Design nun auch im Lager wieder und werten die Räumlichkeiten auf.

   


Weiter Infos zu diesen Produkten erhalten Sie unter:

https://www.remectro.de/produkt-kategorie/fachbodenwagen/

2018-04-30T11:12:52+00:00